News

Gemeindeentwicklungskonzept Frankenheim

Das höchstgelegene Rhöndorf will in das Thüringer Dorfentwicklungsprogramm.

>> mehr

Handlungskonzept Ortsmitte Hilders

Zukunft der hessischen Rhöngemeinde Hilders

>> mehr

ILEK Würzburger Norden

Zukunftsperspektiven für zehn Gemeinden

>> mehr

Leitbild

Die Verknüpfung von Geographie und Kommunikation, Moderation und Marketing ist unsere Stärke. Oberstes Gebot ist Ergebnis- und Kundenorientierung. Dabei verstehen wir uns als Dienstleister, weniger als Gutachter.

Moderation ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Ebenso wichtig ist aber die fachliche und methodische Qualifikation, die wir durch ständige Weiterbildung immer auf dem neuesten Stand halten.

Wir haben ein Netzwerk mit Kollegen aus verschiedenen Fachrichtungen im Hintergrund. Dies erlaubt uns, unkompliziert und schnell für bestimmte Fragen Spezialisten hinzuzuziehen.

Wir sind von Anfang bis Ende persönlich dabei. Das weit verbreitete Phänomen, dass der Chef präsentiert und die Arbeit dann von weniger erfahrenen Personen gemacht wird, gilt für uns nicht.

Für die Erarbeitung unserer Aufträge erbringen wir einen Großteil der Zeit vor Ort. Durch diese kontinuierliche Präsenz sind wir für unsere Auftraggeber direkt und persönlich ansprechbar und der zentrale Anlaufpunkt des Projektes für alle Beteiligten. Für uns hat dies zudem den Vorteil, die Situation vor Ort genau kennen zu lernen und zu begreifen.

Respekt vor der Kompetenz vor Ort ist eine für uns ganz wichtige Grundhaltung. Niedermachen und dann den Weg aus der Misere zu weisen, ist nicht unser Anliegen. Wir vertreten aber unsere Meinung (die wir als solche kennzeichnen) und machen Verbesserungsvorschläge (dafür werden wir ja auch bezahlt).

Ideen und Kreativität werden in unseren Augen für die planerische Arbeit und die immer komplexer werdenden Aufgaben immer wichtiger.

Wir machen keine Konzepte aus der Schublade. Und wir sorgen dafür, dass die Konzepte nicht in der Schublade verschwinden. Wir lassen uns an der Umsetzung und der praktischen Anwendung der Konzepte messen. Dies bedeutet auch, dass wir nach Abgabe des Endberichts nicht den Stift fallen lassen, sondern die Umsetzung weiter unterstützen und auch im eigenen Interesse eine Erfolgskontrolle durchführen.

Man muss als Planer und Moderator nicht nur anregen und motivieren, sondern auch einmal tatkräftig mit anpacken können.

Unsere Auftraggeber haben unser Engagement immer gelobt. Das soll auch in Zukunft so bleiben.

Download als PDF